Makler günstiger als Privatverkäufer

Folgender Artikel wurde jetzt in der Bild – Zeitung veröffentlicht: Makler verlangen weniger als Privatverkäufer 

https://www.bild.de/geld/mein-geld/eigenheim-und-miete/immobilien-ueberraschung-makler-verlangen-weniger-als-privatverkaeufer-60389806.bild.html?fbclid=IwAR1YZ4axk48WHcDb5nUvLLU_uCRGZ3Lgf1WUlC5AYbHseUuOflFIrKKYAk8

Stammkunden, die regelmäßig Immobilien bei uns kaufen, bestätigen es immer wieder: Auf Privat-Angebote achten sie schon nicht mehr, weil die fast durch die Bank überteuert sind. Ausnahmen bestätigen sicherlich auch hier die Regel, aber es sind eben wirklich Ausnahmen.

Fast alle Angebote von privat sind für uns Fachleute, die wir die Preise am Markt genau kennen, einfach überzogen. Größtenteils werden Immobilien von privat zwischen 10 – 20 % zu teuer angeboten. Das rührt meist daher, dass Eigentümer ihre eigene Scholle, in die sie doch so viel Geld und Schweiß investiert haben, im Wert völlig überschätzen, weil sie überwiegend nach Gefühl bewerten. Da werden dann zwar Vergleichswerte herangezogen, diese werden dann jedoch geschönt, weil die eigene Immobilie ja dies und das und jenes hat, was die Vergleichs-Immobilien bestimmt nicht haben…

Abschließend werden auf den so „ermittelten“ Verkaufspreis noch 10 Prozent draufgeschlagen, weil „der Käufer dann ja was runterhandeln will.“

Wir vom ImmoBüro Lüneburg & Team ermitteln den exakten Wert einer Immobilie durch die drei in der Immobilienwirtschaft fachgerecht anzuwendenden Verfahren:

  1. Das Vergleichswert-Verfahren
  2. Das Ertragswert-Verfahren
  3. Das Sachwert-Verfahren

Der richtige Mix aus den Verfahren bietet stets eine Punktlandung, was die Preisfindung betrifft.

Deshalb arbeitet das ImmoBüro Lüneburg & Team grundsätzlich mit Festpreisen. Die von uns ermittelten Kaufpreise bedürfen keiner weiteren Verhandlung, weil sie alle Aspekte des Wertes einer Immobilie berücksichtigen. Das ist fair und gibt sowohl dem Verkäufer, als auch dem Käufer Sicherheit.

Die hervorragenden Bewertungen unserer Dienstleistung durch unsere Kunden, insbesondere auch auf verschiedenen Portalen im Internet, bestätigen uns.

4 Kommentare zu “Makler günstiger als Privatverkäufer

  1. In unserem Fall geht es um den Verkauf von der Wohnung der Eltern. Der Vater ist ja alleine geblieben, soll zu uns in die Nähe umziehen. Da wir genug weit davon leben, wäre der Makler für uns eine sinnvolle Lösung, damit der Verkaufspreis für den Einkauf einer neuen ausreichte.

  2. Ich wusste nicht, dass Immobilien von Privaten sogar bis zu 20% teurer sind. Solche Preise können sicher Interessenten abschrecken. Wer seine Immobilie verkaufen möchte und sich an einen Makler wendet, kann sicher von der Erfahrung einem Profi profitieren und ein besseres Deal herauskriegen.

  3. Der Beitrag zum Thema Immobilien verkaufen ist sehr hilfreich. Ich wollte besser informiert sein, denn ich weiß sehr wenig darüber. Nachdem ich diesen Artikel gelesen habe, weiß ich genug über dieses Thema.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.